Elektronisches Schließsystem

Flexible Organisationsstrukturen, räumliche und zeitliche Flexibilität sowie viele weitere Faktoren stellen hohe Anforderungen an die Infrastruktur von Gebäuden und an die Sicherheitstechnik. Auch die Organisation von Schließanlagen wird immer komplexer, weil diese Anforderungen nicht nur steigen, sondern häufig wechseln. Dies führt zu einem ständigen Anpassungsbedarf bei den Zugangsberechtigungen. Zum Beispiel auch bei befristeten Arbeitsverhältnissen oder beim Einsatz von Handwerkern und externen Dienstleistern. Wenn dann noch häufig Schlüssel verloren gehen, entstehen hohe Kosten oder Sicherheitslücken. Alles in Allem betrachtet eine komplizierte Sache. Doch dieses Schließsystem ist die einfache Lösung, denn hier können einzelne Schlüssel gesperrt werden.

Der elektronische Schlüssel

In die Reide integriert, macht ein Chip jeden Schlüssel zum auswechselbare Standardbatterie liefert die notwendige Energie zur Datenübertragung. Durch eine LED-Funktionsanzeige erfolgt neben einer akustischen zusätzlich eine optische Signalisierung zu Zutrittsberechtigungen, Zeitzonen und Batteriestatus. Der elektronische Schlüssel ist als Wendeschlüssel gefertigt und passt so immer. Optional kann der Schlüssel zudem mit einer quarzgesteuerten Zeitfunktion ausgestattet oder auch als remote programmierbare Version geliefert werden. Die hohe Wertigkeit und Stabilität des kompakten Schlüssels ermöglicht darüber hinaus einen problemlosen und langfristigen Betrieb.

Remote Programmiergeräte

Mit den Remote-Programmiergeräten können sich Ihre Mitarbeiter neue Schlüsselrechte „abholen“.

So können Sie aus der Ferne z.B. einen Mitarbeiter für ein spezielles Schloss freischalten, wobei Sie diese Berechtigung auf Zeit, also z.B. für eine Stunde, vergeben können. Danach verfällt das Recht automatisch. Als Remote Programmiergeräte stehen drei Ausführungen zur Verfügung: Zwei Wandprogrammiergeräte in normaler oder Vandalismus geschützter Ausführung und ein mobiles Programmiergerät, mit dem Sie z.B. Ihre Servicetechniker ausstatten können.

Remote_assa

Lokales Programmiergerät

Zur Ausgabe neuer Schlüssel wird ein PC-Programmiergerät sowie ein Programmierschlüssel benötigt.

Benutzerschlüssel sind in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich, als E1 basic, als E2 time (ab hier können Zeitberechtigungen vergeben werden) und als E3 remote (diese Schlüssel können zusätzlich an den Remote Programmiergeräten programmiert werden). Für den Außeneinsatz, z.B. zur Aufbewahrung in Feuerwehrtresoren, gibt es den sogenannten „Beluga“Schlüssel mit der dicken orangen Kappe. Dieser kann Temperaturen von 30° C bis + 50°C ausgesetzt werden. Der Standardschlüssel kann mit verschiedenfarbigen Batteriefachdeckeln ausgestattet werden um Schlüssel gemäß Ihrer Funktion kennzeichnen zu können. Weiter sind spezielle Batteriefachdeckel mit eingearbeitetem RFIDTransponder erhältlich, so dass der Schlüssel auch gleichzeitig für Ihre vorhandene Zugangskontrolle und Zeiterfassung genutzt werden kann.

Tisch-Programmiergeraet

Schließzylinder

Es stehen eine Vielzahl von Schließzylindern zur Verfügung. Normale Profilzylinder und Halbzylinder sind in allen gängigen Längen lieferbar, Vorhangschlösser stehen in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung und exklusiv bei uns sind für dieses Schließsystem Hebelzylinder in allen für Spielautomaten benötigten Ausführungen erhältlich.

Die Profilzylinder sind optional auch noch mit einem Staub- und Spritzschutz lieferbar, so dass die Zylinder auch uneingeschränkt für Außenanwendungen genutzt werden können. Der Clou an den Zylindern ist, dass sie zwar über eine elektronische Kodierung verfügen, aber keine Batterie beinhalten. Die benötigte Energie kommt immer aus dem Schlüssel. Somit ist die Nachrüstung von Türen mit diesem elektronischen Schließsystem im Vergleich zu anderen Systemen sehr unproblematisch. Hier sehen Sie exemplarisch einige Zylindertypen.