Rufsysteme

„ PEye TMS“ hat ein integriertes Rufsystem. Per Knopfdruck an der Tischtastatur können bis zu vier unterschiedliche Personengruppen einzeln oder gleichzeitig alarmiert werden, je nachdem in wessen Zuständigkeitsbereich der Alarm fällt.

Ein Ruf (Alarm, Arbeitsauftrag) kann folgendermaßen ausgelöst werden:

  • Vom Dealer durch Drücken eines Rufknopfs auf dem Dealer- Touchscreen (KSoft)
  • Von Barkeeper oder Kassierer/ Kassiererin durch Berühren des dem zuständigen Mitarbeiter/ der zuständigen Mitarbeiterin zugeordneten Farbfelds auf der Eingabeleiste am unteren Rand des zusätzlichen als „Sender“ konfigurierten „CallDisplays“.
  • Von Backoffice-Arbeitsplätzen, die „PEye AlarmTool“ einsetzen.
  •  Automatisch für vordefinierte Ereignisse, z.B. „abgewiesener Geldschein“ an einem Akzeptor.

Für die Alarmierung gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten:

  • Anzeige auf dem Tischdisplay („PEye DSoft“)
  • Anzeige auf den Spieltisch-Übersichts-Anzeigen („PEye DSoft Summary“)
  • Optisches Signal auf den Saaldisplays („PEye CallDisplay“)
  • Anzeige in der Backoffice Software („PEye AlarmMonitor“)
  • Alarmierung per Telefon mit der Anwendung PEye PhoneInterface (per Text-To-Speech Engine)
  • Alarmierung per Schaltausgang (Relaisausgänge)
  • Alarmierung per TCP-Schnittstelle